Fragebogen ISEK

02.05.2019


Ziel der Befragung?
Die Befragung findet im Rahmen der Erarbeitung des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK) für die Ortschaft Kromsdorf mit Ortsteil Denstedt statt. In einem ISEK werden neben den städtebaulichen Potentialen auch die kulturellen, sozialen, ökonomischen und demographischen Entwicklungen untersucht. Die Befragung soll dazu dienen, die Einwohner.innen umfassend an der Erstellung des Konzepts zu beteiligen und deren Sichtweise auf die Ortschaft zu erfassen. Mit ihrem breiten Wissen über die Ortschaft sind die Einwohner.innen die wichtigsten Experten. Die Befragung ist ein wichtiger Beitrag um die Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken für
die Ortschaft Kromsdorf mit Ortsteil Denstedt herauszufinden.
Wer wird alles befragt?
Es werden alle Einwohner.innen mit Neben- und Hauptwohnsitz befragt.
Was passiert mit den Ergebnissen?
Die Auswertung der Fragebögen findet Verwendung im ISEK Kromsdorf 2030. Die Daten und Angaben werden ausschließlich und einmalig für diesen Kontext verwendet. Die Angaben werden vertraulich und anonym behandelt.
Wie viel Zeit brauche ich zum Antworten?
Wie ist der Fragebogen aufgebaut?
Sie brauchen zwischen 15 - 30 Minuten für den Fragebogen. Dieser ist in zwei Teile aufgebaut. Zuerst stellen wir Ihnen Fragen zu Ihrer Person, dann im zweiten Teil geht es um die Ortschaft Kromsdorf mit Ortsteil Denstedt.
Zwei Teile:
1. Fragen zur Person
2. Fragen zur Ortschaft Kromsdorf/Denstedt


DSGVO: Wir verpflichten uns, die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten, ausschließlich im Rahmen des Projektes
„ISEK-Kromsdorf“ nach den Bestimmungen der EU-Datenschutz- Grundverordnung zu verarbeiten.

 

Wo gebe ich meinen ausgefüllten
Fragebogen ab?

Die Fragebögen können bis zum 15. April 2019 an mehreren Standorten in der Ortschaft Kromsdorf  mit OT Denstedt
abgegeben werden:



Büro Bürgermeister im Kulturhaus

Ärztehaus
Kindergarten
Schule

 

Kontakt bei Fragen
Vinzenz Dilcher
Carolin Seiberlich
Tel. 03643 80 84 32
seiberlich@umbaustadt.de


Gunter Braniek
Tel. 03643 42 18 14
g.braniek@gmx.de


Bitte kontaktieren Sie uns jederzeit bei Fragen!

 

FRAGEN ZUR PERSON
1. Wie alt sind Sie?
2. Weiblich, Männlich, Divers?
3. Wo wohnen Sie?
_ Großkromsdorf
_ Kleinkromsdorf
_ Denstedt
_ Linkershof
_ Außerhalb der Ortschaft
4. Wie lange leben Sie bereits in der Ortschaft?
5. Wann wurde das Haus, in dem Sie leben gebaut?
6. Leben Sie in einem Einfamilienhaus, Reihenhaus oder in einem Haus mit mehreren Etagen und Wohnungen?
7. Planen sie demnächst einen Umzug?
Wenn ja, wohin?
8. Sind sie zufrieden mit ihrer aktuellen Wohnsituation?
9. Warum sind Sie zufrieden oder auch nicht zufrieden mit ihrer aktuellen Wohnsituation?
10. Ist Ihre Wohnung auch im Alter gut nutzbar?
11. Welche Tätigkeit üben Sie momentan aus?
_ SchülerIn
_ StudentIn
_ in Ausbildung
_ AngestellteR
_ Selbstständig
_ BeamteR
_ RentnerIn
_ Arbeitslos
12. Arbeiten Sie in Kromsdorf?
Wo arbeiten Sie?
13. Üben Sie eine ehrenamtliche Tätigkeit innerhalb der Ortschaft aus?
14. Welche ehrenamtliche Tätigkeit üben Sie aus?
15. Wären sie bereit eine ehrenamtliche Tätigkeit auszuüben?
16. Welche Tätigkeit können Sie sich vorstellen?
17. Wie oft sollte eine ehrenamtliche Tätigkeit
stattfinden?
_ Punktuell, zu einzelnen Anlässen und Festen
_ Flexibel und selbst ein teilbar
_ An festen Tagen in der Woche
18. Halten Sie sich tagsüber in Kromsdorf auf oder pendeln sie an andere Orte?
19. Mit welchem Verkehrsmittel pendeln sie?
Warum pendeln Sie?
20. Welche Schule besuchen Ihre Kinder?
21. Was machen Sie am liebsten in Ihrer Freizeit in der Ortschaft?
FRAGEN ZUR ORTSCHAFT
22. Was fällt Ihnen spontan ein, wenn Sie an die
Ortschaft Kromsdorf/Denstedt denken?
23. Welche Highlights, Besonderheiten gibt es in
Kromsdorf/Denstedt? Was prägt das Ortsbild?
24. Was sind die Stärken der Ortschaft Kromsdorf/Denstedt?
25. Was sind die Schwächen der Ortschaft Kromsdorf/Denstedt?
26. Was wünschen Sie sich für die Ortschaft Kromsdorf/Denstedt in der Zukunft?
27. Was muss Kromsdorf/Denstedt den nachkommenden Generationen bieten können?
28. Gibt es ein Zusammengehörigkeitsgefühl zwischen den einzelnen Ortsteilen?
29. Welche Räume in der Ortschaft bieten eine hohe Aufenthaltsqualität für Sie?
30. Welche Freiräume, Parks oder Grünanlagen besuchen Sie gerne?
31. Wo kaufen Sie für den täglichen Bedarf ein?
32. Wünschen Sie sich einen Lebensmittelladen in der
Ortschaft?
33. Nutzen Sie das lokale Gastronomieangebot?
34. Braucht Kromsdorf mehr Gastronomieangebote?
35. Welche kulturellen Veranstaltungen und Feste innerhalb der Ortschaft besuchen Sie?
36. Welches Raumangebot für Veranstaltungen, Feierlichkeiten und Versammlungen nutzen Sie in Kromsdorf/Denstedt?
37. Braucht Kromsdorf mehr Pensionen oder Ferienwohnungen für Besucher und Besucherinnen?
38. Fühlen Sie sich als Fußgängerin oder Fußgänger sicher in Kromsdorf?
39. Wie legen sie Ihre Wege innerhalb der Ortschaft zurück?
_ Zu Fuß
_ mit dem Fahrrad
_ mit dem Bus
_ mit dem Auto
40. Nutzen Sie den Ilm-Tal Fahrradweg um in andere Ortschaften mit dem Fahrrad zu fahren?
Wenn ja: Wie oft pro Woche?
Wünschen Sie sich einen Ausbau der Fahrradwege innerhalb der Ortschaft?
Nutzen Sie den ÖPNV (Bus) um in andere
Ortschaften zu kommen?
Wenn ja: Wie oft pro Woche? Wohin fahren Sie?
41. Ist der Ausbau eines erneuerbaren Energienetzes in der Ortschaft aus Ihrer Sicht wichtig?
42. Welche Angebote innerhalb der Ortschaft nehmen Ihre Kinder in Anspruch?
Welche Angebote fehlen?
Wenn ja: Was für Angebote?
43. Welche Angebote für Jugendliche nehmen Sie in
Anspruch?
Welche Angebote fehlen?
Wenn ja: Was für Angebote?
44. Welche Angebote für Erwachsene nehmen Sie in
Anspruch?
Welche Angebote fehlen?
Wenn ja: Was für Angebote?
45. Welche Angebote für Senioren und Seniorinnen nehmen Sie in Anspruch?
Welche Angebote fehlen??
Wenn ja: Was für Angebote?
46. Sind Sie zufrieden mit der medizinischen Grundversorgung in Kromsdorf/Denstedt